IFA-Premiere: Amilo Mini von Fujitsu-Siemens

28. August 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit dem Amilo Mini Ui 3520 präsentiert Fujitsu Siemens auf der IFA sein erstes Netbook, das mit einem Intel Atom N270-Prozessor mit 1,6 Gigahertz ausgerüstet ist. Die Grundfläche des mobilen Minirechners beträgt 23, 17,5 Zentimeter.

Amilo Mini Ui 3250

Amilo Mini Ui 3250-Netbook

Als Festplatte kommt wahlweise ein Modell mit 60 oder 80 Gigabyte zum Einsatz, doch ab Dezember soll auch ein Amilo Mini mit 120 Gigabyte-Festplatte verfügbar sein. Das 8,9 Zoll große Display ist nicht mit einer spiegelnden Oberfläche ausgestattet, sodass Farben nicht gar so leuchtend und plastisch wie bei vielen konventionellen Notebooks wirken. Dafür ist jedoch direkt einfallendes Licht und Sonnenschein kein K.O.-Schlag für produktives Arbeiten, da der Bildschirm des Amilo Mini weiterhin klar ablesbar bleibt.

Der Display-Deckel soll austauschbar sein und in fünf verschiedenen Farben verfügbar. Außerdem ist noch eine transparente Hülle erhältlich, in die sich ein Bild integrieren lässt.

Nachdem die Gerüchteküche bereits seit mehreren Wochen mit zwei Töpfen namens Windows XP und Linux kochte, hat sich Fujitsu Siemens jetzt für Windows XP als Betriebssystem entschieden. Die Akkulaufzeit gibt Fujitsu Siemens mit bis zu vier Stunden ab, bevor das Amilo Mini-Netbook wieder an die Steckdose muss. Im Gegensatz zu anderen Netbooks soll sich der Akku des Amilo Mini schnell wieder füllen lassen: Fujitsu Siemens gibt an, dass der Akku innerhalb von 80 bis 100 Minuten wieder komplett gefüllt sein soll.

Einen genauen Termin für die Veröffentlichung nannte Fujitsu Siemens bislang noch nicht, jedoch soll das Amilo Mini Ui 3520-Netbook ab Ende September im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das ca. 1 Kilogramm leichte Netbook liegt bei 399 Euro.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"