IFA-Premiere: Drahtlose Musikübertragung für bis zu 20 PCs

27. August 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit der Wireless SoundBox präsentiert Trekstor ein drahtloses Lautsprechersystem, das aus bis zu 20 einzelnen Lautsprechern besteht.

Wireless Soundbox

Wireless Soundbox von Trekstor

Die maximale Reichweite liegt bei 25 Metern, bevor kein Ton mehr aus den Boxen klingt. Der Empfängerstick muss lediglich mit einem handelsüblichen Rechner verbunden werden und schon segelt satter Sound durch die Luft. Die Wireless Soundbox nutzt zur drahtlosen Musikübertragung den 2,4 GHz-Bereich, indem auch WLAN und Bluetooth funken; Interferenzen und Störungen sollen jedoch nicht auftreten.

 

Ab Oktober 2008 soll die Wireless Soundbox im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für ein Set mit Sendeeinheit und einer Box liegt bei 49,95 Euro; jede weitere Box soll 29,95 Euro kosten.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"