Intel feiert den ersten Geburtstag seiner Intel Atom Prozessoren mit zwei neuen CPUs

10. April 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Zwei neue Intel Atom Prozessoren (Quelle Intel)

Zum ersten Geburtstag der Intel AtomTM Prozessor-Familie stellte das Unternehmen auf dem Intel Developer Forum (IDF) in Peking mit dem Intel AtomTM Z550 und dem Intel AtomTM Z515 zwei neue leistungsfähige und extrem energieeffiziente Prozessoren vor. Zudem konnten die Besucher zum ersten Mal live die neue Atom basierte MID-Plattform der nächsten Generation erleben. Bekannt unter dem Codenamen „Moorestown“ besticht die Plattform besonders durch einen sehr geringen Stromverbrauch. Intel gab zudem einen Ausblick auf künftige Server-Prozessoren und zeigte Entwicklungs-Tools für Intel Larrabee, den Multicore-Prozessor für High End-Grafikkarten. 

Intel Chairman Craig Barrett fokussierte sich in seiner Eröffnungsrede darauf, wie Technologie die Bereiche Bildung, Gesundheitswesen, Ökonomie und Umwelt verbessern kann. Er rief die Entwickler-Gemeinde auf, mit ihrem gesamten Expertenwissen Anwendungen zu programmieren, die diese Herausforderungen adressieren.

Anand Chandrasekher, Senior Vice President und General Manager der Intel Ultra Mobility Group, präsentierte während seiner Keynote unter dem Titel „Die nächste Welle des mobilen Wachstums“ erstmals live die nächste Intel Atom basierte MID-Plattform „Moorestown“. Zu sehen war im direkten Vergleich mit der aktuellen Atom-Plattform, dass Moorestown im Idle-Modus (Leerlauf) mehr als zehnmal weniger Strom verbraucht. Diese deutliche Senkung wird durch eine Kombination aus neuen Power Management-Technologien, einer neuen Partition, die speziell für Mobile Internet Devices optimiert ist, sowie Intels fortschrittlichem HKMG 45nm-Herstellungsprozess ermöglicht.

Die Moorestown-Plattform wird im Laufe des Jahres 2010 erscheinen. Sie besteht aus einer System-on-a-Chip-Lösung (Codename „Lincroft“), die einen 45nm Intel Atom Prozessor sowie Grafik-, Video- und Speichercontroller integriert, und einem zusätzlichen Input/Output-(I/O)-Hub (Codename „Langwell“). Begleitend dazu wird es eine neue Version der Open Source-Software Moblin geben, die für ein interaktives, PC-ähnliches Internet-Erlebnis und Mobiltelefonie optimiert ist.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"