KYOCERA TASKalfa-Produktserie ab Januar 2009

21. November 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

KYOCERA startet mit vier Farb-Multifunktionssystemen

KYOCERA beginnt das nächste Jahr gleich mit einem Paukenschlag. Unter dem Markennamen „TASKalfa“ bringt der Hersteller ressourcenschonender Druck- und Kopierlösungen im Januar 2009 die ersten vier Systeme seiner nächsten Multifunktionsgeneration auf den Markt. Die neuen farbfähigen Geräte mit den Bezeichnungen TASKalfa 250ci, TASKalfa 300ci, TASKalfa 400ci und TASKalfa 500ci bieten zahlreiche technische Neuentwicklungen, die Maßstäbe in den Bereichen Zuverlässigkeit und Qualität setzen werden. Der Einsatz von Java- und Web-Service-Technologien erlaubt es den Anwendern die TASKalfa-Multifunktionssysteme in ihrer jeweiligen Umgebung durch individuelle Anpassung optimal zu nutzen. Verbesserte Sicherheitsapplikationen sind damit genauso wenig ein Problem wie ein umfassendes Geräte- und Accountingmanagement. Das moderne ergonomische Design sorgt darüber hinaus für optimalen Bedienkomfort.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"