Microsoft will iPad-Marktmacht brechen

15. Oktober 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenig verwunderlich: Für Microsoft-Chef Ballmer ist jedes iPad, das er sieht, ein iPad zu viel. Deshalb arbeitet der Konzern unter Hochdruck daran, der Marktmacht von Apple Paroli bieten zu können.

Gemeinsam mit Intel soll die Wende geschafft werden, denn bislang stehen sowohl Branchenexperten als auch Käufer den kommenden TabletPCs mit Windows 7 eher skeptisch gegenüber.

Durch die enorm lange Wartezeit, in der das iPad seine Marktanteile beinahe nach Belieben ausbauen konnte, sind viele Anwender auf den Apple-Geschmack gekommen. Drei Millionen Geräten verkauften sich in den ersten drei Monaten - und jetzt wird das iPad auch noch via Amazon und die US-Supermarktkette WalMart verkauft.

Deshalb sollen bereits Weihnachten TabletPCs mit Microsoft-Betriebssystem im Handel erhältlich sein. Dabei handelt es sich jedoch um alten Wein in alten Schläuchen, denn es handelt sich nicht um grundlegend neue Geräte. Microsoft setzt jedoch große Hoffnungen in Intels kommende Oak Trail-Plattform, die effiziente und günstige Prozessoren für TabletPCs und Netbooks bieten soll. Von dem Chip-Hersteller waren zuletzt kleinlaute Worte zu hören: Intel-Chef Otellini soll laut Cnet gesagt haben, dass Apple einen großartigen Job bei der Neuerfindung von TabletPCs geleistet habe. Gleichzeitig ging er mit seinem eigenen Unternehmen ins Gericht und kritisierte, dass Intel diesen wichtigen Markt nicht aggressiv genug adressiert hat.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"