Multitouch-Hardware von Wacom für Windows 7

09. November 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während der WinHEC-Veranstaltung präsentierte Wacom Hardware mit Multitouch-Unterstützung für Windows 7. Multitouch ermöglicht es, einen Rechner unter Einsatz mehrerer Finger zu steuern:

Bestimmte Fingergesten könnten dann beispielsweise Programme öffnen, Bilder vergrößern und verkleinern und zur intuitiven Steuerung des Systems genutzt werden.

 

Berührungen sollen detailliert und präzise erfasst werden bei einer Auflösung von 200 Bildpunkte pro Zoll und einer Genauigkeit von 0,5 Millimeter. Die Wiederholfrequenz der Multitouch-Hardware soll bei 100 Frames pro Sekunde liegen.

Bei der Entwicklung seiner Hardware mit Multitouch hat Wacom eigenen Angaben zufolge darauf geachtet, dass es leicht integriert werden kann und dass keine hohen Anschaffungs- und Lizenzierungskosten anfallen.

 

Wacom konnte jedoch weder einen ungefähren Preis noch einen ungefähren Einführungstermin nennen, sodass diese Hardware mit Multitouch-Unterstützung noch in der Abteilung Zukunftsmusik zu finden sind.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"