Mushkin's neues Flaggschiff, der REDLINE ASCENT Triple-Channel

16. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mushkins REDLINE Triple-Channel

Mushkin gibt die sofortige Verfügbarkeit zweier neuer REDLINE Triple-Channel-Speicherkits bekannt, welche speziell für die Intel Core i7 Plattform entwickelt wurden. Das neue Flaggschiff der Mushkin Speicherserien ist der XP3-12800 6-7-6-18. Er leistet bei 1600MHz mehr Performance als die Mitbewerber und bleibt trotzdem im sicheren Spannungsbereich von 1.65V.

Ebenso bietet Mushkins REDLINE Triple-Channel eine stabile und problemlose Möglichkeit, den direkten Vergleich der beiden Kühltechnologien zu erleben, denn der Redline ist unter der Partnummer 998691 nicht nur in der altbewährten Version mit Frostbyte Heatsinks erhältlich, sondern auch unter der Partnummer 998692 mit der neuen ASCENT Technologie verfügbar.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"