Nano-Prozessor von VIA wird bereits ausgeliefert

30. September 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Das taiwanische Unternehmen VIA hat in einem Interview mit der englischsprachigen IT-Webseite Cnet bekannt gegeben, dass die ersten Nano-Prozessoren bereits unterwegs seien in die Werkshallen diverser Hersteller.

Um welche Hersteller es sich dabei allerdings konkret handelt, war aus dem Interview nicht direkt abzulesen. VIA äußerte jedoch, dass auch große Hersteller wie Hewlett-Packard Interesse signalisiert hätten.

 

Eine Entscheidung von Hewlett-Packard für den neuen Nano-Prozessor von VIA wäre stimmig, da das HP 2133-Netbook ebenfalls auf einer CPU von VIA basiert und deshalb kein Bedarf bestehen würde, ältere Platinen auszumustern, da sie ebenfalls mit der Nano-CPU genutzt werden könnte.

Der Nano-Prozessor bietet eine höhere Leistung als Intels Atom-Prozessor, erkauft sich den Leistungsschub allerdings durch einen geringfügig höheren Stromverbrauch. Der größere Energiehunger soll allerdings durch einen genügsameren Chipsatz wieder wettgemacht werden – ob dies jedoch lediglich in den Marketingbroschüren zutrifft oder auch in der Realität, werden erste Tests beweisen müssen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"