Neue Grafikkarten-Treiber von Nvidia

03. März 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nvidia hat wieder neue Grafikkarten-Treiber veröffentlicht, die die Versionsnummer 196.75 tragen und Unterstützung für Grafikkarten vom Typ Geforce GT 320, Geforce GT 330 und Geforce GT 340 mitbringen.

Außerdem ist auch die Unterstützung für die neue ION-Generation enthalten: Beim ION-Chipsatz handelt es sich um die erste Plattform für die Atom-Architektur von Intel, die über einen integrierten Grafikprozessor verfügt.

Wie fast immer bei neuen Grafiktreibern, so profitieren auch diesmal in erster Linie Spieler von dem Update: Wer zwei Nividia-Grafikkarten in seinem Rechner zu einem SLI-Verbund zusammengeschlossen hat, kann jetzt die aktuellen Spielehits Mass Effect 2, Assassin’s Creed II und Napeleon: Total War mit gesamter Grafikkartenleistung und somit mit höheren Frameraten spielen.

Download von Nvidia Geforce 196.75: www.nvidia.de/page/treiber.html

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"