Neue HD-Kameras für die Internetgeneration

07. Januar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

HD-Kamera für die Internetgeneration

Mit der neuen Kategorie bloggie präsentiert Sony eine Kameraklasse, die das digitale Lebensgefühl der Internetgeneration in Perfektion trifft. Die drei Modelle sind klein, leicht, chic, liebenswert und dabei extrem mobil und vielseitig. Kurz: eine Art „Schweizer Messer“ für das digitale Zeitalter, das in High Definition filmt, mit fünf Megapixel fotografiert und sich im Internet wie zu Hause fühlt. Ein zusätzliches Highlight für maximalen Spaß bietet das Modell MHS-PM5K mit seinem 360 Grad Foto- und Videomodus – ein Rundum-Blick, dem nichts entgeht.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit:

  • MHS-PM5 von Sony: 169 Euro
  • MHS-PM5K von Sony: 189 Euro
  • MHS-CM5 von Sony: 199 Euro
  • Verfügbarkeit: ab Mitte Februar 2010

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"