Neues 15 Zoll TERRA Notebook mit Windows 8 von Wortmann

28. November 2012
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Notebooks sind allgemein PCs mit nur wenigen Möglichkeiten des Aufrüstens von Hardware-Komponenten. Das neue TERRA MOBILE 1529 von Wortmann zeigt, dass es im Interesse des Anwenders auch anders geht.

Pünktlich zum Start des ersten Weihnachtsgeschäfts mit dem neuen Betriebssystems Microsoft Windows 8 bringt die WORTMANN AG mit dem TERRA MOBILE 1529 ein besonders dünnes und leistungsstarkes Notebook auf den Markt. Das TERRA MOBILE 1529 ist ab sofort für 619 Euro (UVP) ab Lager erhältlich.

Das Notebook TERRA MOBILE 1529 besticht nicht nur durch sein extrem schlankes Design und seinen federleichten 2,2 Kilogramm, sondern durch seine hervorragende Ausstattung. Neben einem Intel i3 Prozessor verfügt das Notebook über 4 GByte RAM, einer 500 GByte S-ATA Festplatte sowie über einen Slimline DVD-Brenner.

Mit seinem 39,6 cm Non-Glare-Display, USB 3.0 Anschlüssen und dem Win 8 Betriebssystem verspricht das TERRA MOBILE 1529 beste Arbeitsbedingungen. Zusätzlich besitzt das Notebook eine Vorbereitung für ein UMTS Modul oder eine zusätzliche MS-ATA SSD Festplatte. Damit bietet das Gerät Ihnen im Vergleich zu anderen Notebooks zwei handfeste Vorteile:

  1. Mit dem UMTS-Modul haben Sie die Möglichkeit, das Notebook fit für den Mobilfunk zu machen. Damit steht Ihnen ein Internet-Zugriff auch mobil direkt an dem Notebook zur Verfügung, ohne dass Sie erst nach einem WLAN suchen müssen oder per Tethering die Internet-Verbindung über ein Smartphone oder einen Tablet-PC herstellen müssen.
  2. Die Vorbereitung für die Nachrüstung einer SSD macht ebenfalls Sinn. Denn auf Notebooks spielen SSDs ihre besonderen Fähigkeiten ideal aus. Sie sind nicht so erschütterungsempfindlich wie klassische Festplatten und bieten Ihnen einen pfeilschnellen Betrieb von Windows und Zugriff auf Ihre Daten. Und da auf Notebooks normalerweise auch keine riesigen Datenmengen durch die Landschaft getragen werden, sind Notebooks regulär auch nicht mit Festplatten hoher Kapazitäten ausgestattet. Da ist es daher auch keine ernsthafte Betriebseinschränkung, wenn eine SSDs mit 128 oder 256 GB nachgerüstet wird, das reicht für den Notebook-Betrieb allemal.

 

 

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"