Neues Gaming-Notebook von ASUS

14. Oktober 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

ASUS R.O.G. G73JW-91121V 3D Gaming Notebook

Die ASUS R.O.G. (Republic of Gamers) Familie erhält mit dem neuen G73JW-91121V Notebook imposanten Zuwachs: Der neue Gaming-Bolide im 17-Zoll Format bringt mit der aktuellen NVIDIA GeForce GTX 460M Grafik inklusive DirectX11-Unterstützung sowie einem 120 Hertz Bildschirm beste Voraussetzungen für lebensechtes Spielen in 3D mit. Im Inneren des G73JW-91121V sorgen der kraftvolle Intel Core(TM) i7 Prozessor, eine Hybridfestplatte sowie ein 8 GB großer Arbeitsspeicher für genügend Rechenleistung. Zudem arbeitet das Gaming-Notebook durch geschickt positionierte Lüftungsschlitze angenehm kühl und leise und erweist sich dank der beleuchteten, ergonomischen Tastatur als besonders komfortabel zu bedienen.

Das ASUS G73JW-91121V ist voraussichtlich ab Ende November im Handel und kostet 2199 Euro.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"