Notebook-Hersteller betrachten Blu-ray skeptisch

28. September 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Der taiwanische IT-Blog DigiTimes hat aus gut informierten Unternehmenskreisen erfahren, dass mehrere Hersteller zunächst darauf verzichten werden, zahlreiche Modelle mit Blu-ray-Laufwerk anzubieten:

Neben Asus plant auch Acer, aufgrund schwacher Nachfrage und der allgemeinen Wirtschaftslage und der daraus resultierenden mauen Konsumlust, nur wenige Notebook-Modelle mit Blu-ray auszurüsten.

Die Signalwirkung dieser Entscheidung dürfte jedoch klar sein: Anwender sollten lediglich dann zu einem Notebook mit Blu-ray greifen, wenn sie bereits Blu-ray-Medien besitzen und diese mit dem Notebook abspielen möchten oder fest planen, Blu-rays auf ihrem mobilen Rechner anzuschauen. Als Investition in die Zukunft ist ein Blu-ray-Laufwerk jedoch nicht zwangsläufig sinnvoll, denn bislang sind weder Spiele noch Anwendungen auf Blu-ray erschienen und es dürfte noch einige Jahre dauern, bis eine kritische Masse an Neuerscheinungen existiert, die den Aufpreis für ein Blu-ray-Laufwerk auch für alle Anwender rechtfertigt, deren Herz nicht für hochauflösende Filme schlägt.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"