OLO: Netbook mit iPhone-Integration

14. Oktober 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Das OLO soll ein Netbook werden, das kein Touchpad besitzt, sondern stattdessen eine Aussparung für ein iPhone, das als Gehirn des Rechners fungiert. Auf diese Weise würde sich das Kulthandy von Apple zu einem tragbaren Rechner mit kompletter Tastatur und wesentlich größerem Display umfunktionieren lassen.

OLO-Netbook mit iPhone statt Touchpad

Bei dem bisher existierenden Bildmaterial handelt es sich um ein Symbolfoto, was bereits bei einem Blick auf den Monitor klar wird: Doch ist Apples Betriebssystem Mac OS X zu sehen, wobei es sich jedoch nicht um das iPhone-Betriebssystem handelt. Auch fehlen noch jegliche Informationen bezüglich technischer Ausstattung, Displaygröße und voraussichtlichem Preis.

 

 

Apple plant außerdem selbst, den Markt mit günstigen MacBooks unterhalb der magischen 1000 Dollar-Grenze gehörig aufzumischen. Das geplante OLO könnte deshalb ein Schuss in den Ofen werden, zumal noch völlig unklar ist, wie weit die Planung bzw. Produktion bereits gediehen ist oder ob dort ein Hersteller versucht, mit lose gestreuten Informationen das potenzielle Interesse zu erkunden. Ein interessantes Konzept steckt jedoch auf jeden Fall dahinter, doch hinter der Frage, ob der OLO jemals das Licht der Computerwelt erblickt, sehen wir ein riesengroßes Fragezeichen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"