Panasonic ab 1. Juni 2009 mit neuem SD Speicherkarten-Sortiment

26. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mehr Leistung, weniger Verpackung

Zum 1. Juni 2009 löst Panasonic sein SD Speicherkarten-Angebot durch ein komplett neues Sortiment ab. Bei den vollformatigen Karten ersetzen die drei neuen Serien „Gold“, „Silver“ und „Blue“ die bisherigen Pro Highspeed- und Highspeed-Linien. Kunden profitieren von bester „made in Japan“-Qualität, mehr Leistung und umweltfreundlichen Verpackungen. Auch bei den Micro SD Speicherkarten steht Panasonic ab Juni für durchgängig höhere Speicherkapazitäten und Datentransferleistungen im neuen Look. Die neue Sortimentsstruktur erleichtert Anwendern die Auswahl der richtigen Speicherkarte. Zusätzlich erleichtert die Angabe von Fotoanzahl und Videominuten auf der Verpackung dem Kunden die Wahl der geeigneten Karte.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"