Panasonic Toughbook CF-C1: Robust, leicht, leistungsfähig

04. März 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Panasonic Toughbook CF-C1

Panasonic stellt sein neues Toughbook CF-C1 vor - ein robustes und trotzdem leichtes Business-Notebook, das sich nach wenigen Handgriffen auch komfortabel als Tablet-PC nutzen lässt. An seiner Unterseite besitzt das CF-C1 eine ergonomische Trageschlaufe, so dass man das Gerät auch ohne sichere Ablagefläche mit einer Hand halten und mit der anderen bedienen kann. Damit eignet sich das neue Toughbook ganz besonders für mobiles Pflegepersonal zur Eingabe von Daten und Berichten am Krankenbett, für Marktforscher, die Informationen auf der Straße, im Gespräch oder in Geschäften erfassen oder Versicherungsgutachter, die Schäden direkt vor Ort aufnehmen. Je nach Konfiguration verfügt das neue CF-C1 über einen Multitouchfähigen Digitizer-Bildschirm oder einen resistiven Multitouch-Touchscreen, der sich auch mit Handschuhen bedienen lässt.

Das Panasonic Toughbook CF-C1 mit Multitouchfähigem Digitizer-Bildschirm ist ab Juli 2010 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.998 Euro erhältlich.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"