PhysX-Treiber von Nvidia ab August für alle Geforce-Grafikkarten

25. Juli 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bei PhysX handelt es sich um einen speziellen Teil der Grafikkarte, der in Computerspielen und Simulationen physikalische Effekte darstellt und dadurch den Prozessor entlastet.

Die Grundvoraussetzungen sind jedoch bislang recht hoch: Um PhysX nutzen zu können, muss eine kompatible Grafikkarte wie die Geforce 9800 GTX, Geforce GTX 260 oder Geforce GTX 280 sowie spezielle Geforce-Treiber und die aktuelle PhysX-Software vorhanden sein.

 

Diese Hürden sollen jetzt jedoch drastisch gesenkt werden: Ab dem 5. August will Nvidia PhysX für alle Grafikkarten zur Verfügung stellen, die Compute Unified Device Architecture (CUDA) unterstützen. Dazu gehört auch die Geforce 8000- und 9000-Reihe, sodass PhysX auf einer Vielzahl von Rechnern genutzt werden könnte.

 

Von der PhysX-Software profitiert die Atmosphäre in Spielen wie Ghost Recon 2: Advanced Warfighter, Unreal Tournament 3 sowie die beiden kostenlosen Spiele Warmonger und Cell Factor. Durch die zunehmende Unterstützung von PhysX könnten auch weitere Spiele-Entwickler diese Technologie in ihren Spielen unterstützen; bislang wird PhysX jedoch eher zögerlich eingesetzt, da neben den horrenden Anforderungen an den Spieler-PC auch die Entwicklungskosten des Spiels in die Höhe getrieben werden, ohne dass es sich in höheren Verkaufszahlen niederschlagen würde.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"