Samsung Displays erneut Marktführer in Deutschland

03. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Samsung baut seine Marktführerschaft im Display-Segment kontinuierlich aus. Der Displayspezialist setzte im Jahr 2008 über 1,1 Millionen Monitore in Deutschland ab und steigerte seinen Umsatzanteil von 16,8 Prozent im Jahr 2007 auf 18,5 Prozent im Jahr 2008.

Mit einem Umsatzanteil von über 18 Prozent festigt Samsung seine führende Stellung auf dem deutschen Monitor-Markt

Wie die aktuellen Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) belegen, liegt Samsung damit sowohl nach Umsatz als auch nach Anzahl der verkauften Geräte deutlich vor seinen Wettbewerbern. 

Auch im Bereich der großformatigen Displays (32-Zoll und größer) konnte Samsung weiter deutlich zulegen. Hier konnte der Marktanteil nach verkauften Stückzahlen (auf Basis Bryan Norris) im vierten Quartal auf mehr als 34 Prozent gesteigert werden.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"