Samsung Galaxy Tab 7.7 - das steckt unter der Haube

07. September 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Apple geht momentan gerichtlich gegen das Galaxy Tab 7.7 von Samsung vor:

Samsung Galaxy Tab 7.7

Der Konzern mit dem angebissenen Apfel im Logo will verhindern, dass das Galaxy Tab 7.7 in Deutschland verkauft werden darf. Während der IFA 2011 in Berlin hat Samsung deshalb seinen neuen Tablet-PC mit Honeycomb-Betriebssystem vom Stand entfernt. Allerdings ist inzwischen der voraussichtliche Verkaufspreis bekannt:

In Finnland soll Samsung 700 Euro für das Galaxy Tab 7.7 verlangen - ein Preis, der höchstwahrscheinlich auch in Deutschland auf dem neuen Tablet-PC von Samsung kleben wird. Ab Oktober oder November 2011 soll das Galaxy Tab 7.7 verkauft werden - bislang ist allerdings noch völlig offen, ob der Tablet-PC auch in Deutschland zu haben sein wird.

Falls jedoch die gerichtlichen Auseinandersetzungen mit Apple bereinigt sein sollten, können sich deutsche Anwender auf eine attraktive Alternative zum iPad 2 freuen, die allerdings unter ihrem vergleichsweise hohen Preis leidet:
Als Betriebssystem setzt Samsung auf Android 3.2, das auch unter seinem Code-Namen Honeycomb bekannt ist.

Das Super-AmoLED-Plus-Touchscreen-Display des Galaxy Tab 7.7 hat nicht nur eine äußerst sperrige Bezeichnung, sondern löst auch mit 1.280 x 800 Bildpunkten auf. Damit erreicht es dieselbe Auflösung, die auch beim Galaxy Tab 10.1 und Galaxy Tab 8.9 zum Einsatz kommt, die allerdings über eine höhere Bild-Diagonale verfügen.

Das Gewicht liegt bei lediglich 335 Gramm, sodass das Galaxy Tab 7.7 leicht in der Hand liegt und auch in der Aktentasche im wahrsten Sinne des Wortes kaum ins Gewicht fällt. Trotz des geringen Gewichts steckt in dem Tablet-PC eine Kamera mit 3 Megapixel, die für Fotos und Videos gedacht ist. Für VoIP wird hingegen die 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite genutzt.

Als Prozessor kommt ein 1,2 Gigahertz schneller Dual-Core-Prozessor zum Einsatz. Der interne Speicherplatz liegt je nach Modell bei 16 oder 32 Gigabyte.

Ein Modell mit 64 Gigabyte internem Flash-Speicher wird es nicht geben. Allerdings ist der maximal verfügbare Speicherplatz per Speicherkarte erweiterbar. Maximale Größe der Speicherkarte: 32 Gigabyte.

Die Maße des Galaxy Tab 7.7: 196,7 x 133 x 7,89 Millimeter. Den Kontakt zur Außenwelt und zum Internet sucht der Tablet-PC über WLAN sowie über HSPA und LTE - allerdings nur in den dafür ausgestatteten Modellen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"