Samsung präsentiert das N510

16. September 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Hochleistungsfähige Grafiklösung mit NVIDIA ION LE-Karte sorgt für brillantes Bildvergnügen

Das 11,6 Zoll Netbook der neuesten Generation mit spiegelfreiem LED-Bildschirm brilliert mit klaren und gestochen scharfen Bildern im Seitenverhältnis 16:9. Damit werden die neuesten HD-Filme und -Spiele bildschirmfüllend, ohne Verzerrungen und ohne störende schwarze Balken wiedergegeben. Unterstützt wird die brillante Bildwiedergabe durch eine hochleistungsfähige NVIDIA ION LE Grafikkarte mit einer zehnmal höheren Verarbeitungsleistung als bei herkömmlichen Netbooks. Der neue Grafikchip lässt 3D-Spiele realistischer erscheinen, Sportereignisse werden in klaren, flüssigen Details dargestellt und 3D-Bilder springen förmlich aus dem Bildschirm. Eine HDMI-Schnittstelle überträgt Bild und Ton in High Definition und ermöglicht den schnellen Anschluss an ein HD-fähiges Fernsehgerät.

Das Samsung N510 ist ab sofort für 499-599 Euro (je nach Konfiguration) im Handel verfügbar.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"