Samsung präsentiert: Ein Omnia für jeden Geschmack

29. Juni 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Samsung Omnia II I8000, OmniaPro B7610 und OmniaLite B7300 kommen als Ergänzung zum i900 Omnia mit Windows Mobile

Das Oberhaupt der neuen Omnia-Familie, das Omnia II I8000, ist das High-End-Gerät für Liebhaber von umfangreichen Multimedia-Anwendungen. Zur optimalen Darstellung verfügt es über ein 3,7’’ AMOLED-Display mit gestochen scharfer Auflösung. Dazu kommt die optimierte Benutzeroberfläche TouchWIZ 2.0 mit größeren Icons für eine komfortablere Bedienung. Die Resistive-Touch-Funktion liefert eine schnelle und exakte Resonanz des berührungsempfindlichen Displays. Mit dem Omnia II I8000 werden Multimedia-Anwendungen wie das Aufnehmen und Abspielen von Videos oder interaktive 3D-Spiele zum reinsten Vergnügen. Für eine schnelle Internetverbindung stehen HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s und HSUPA mit bis zu 5,76 MBit/s zur Verfügung. Hochauflösende Fotos gelingen mit der 5-Megapixel-Kamera. Zusätzlich mit dabei: GPS-Funktion, USB 2.0, Bluetooth® 2.0 und ein MicroSD™-Steckplatz für Speicherkarten mit bis zu 32 GB.

Der Business-Profi Samsung OmniaPro B7610: Das OmniaPro B7610 ist der ideale Begleiter für Job und Freizeit. Für Flexibilität, leichte Bedienbarkeit und eine ausgeglichene Performance sorgt bei diesem Gerät eine Kombination aus 3,5’’ großem AMOLED-Touchscreen, einem 800-MHz-Prozessor und einer vollwertigen QWERTZ-Tastatur. Dem Nutzer steht sowohl die komplette Microsoft Office Suite, zum Öffnen und Bearbeiten von Dokumenten unterwegs, sowie Push-E-Mail für mehrere Accounts zur Verfügung. Zudem hat das OmniaPro eine Visitenkarten-Erkennung. Einmal mit der 5-Megapixel-Kamera abfotografiert, können die Daten der Visitenkarte ganz einfach ins das Telefonbuch gespeichert werden.

Der smarte Allrounder OmniaLite B7300: Mit dem OmniaLite B7300, bietet Samsung einen benutzerfreundlichen und kompetenten Smartphone Allrounder. Ein 3,0’’ großes Display, HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s, WLAN und eine 3-Megapixel-Kamera sind Teil eines umfassenden Featuresets des OmniaLite B7300. Zudem verfügt das OmniaLite über GPS-Funktion, Bluetooth® v 2.0 und USB 2.0. Der interne Speicher kann mit Hilfe einer MicroSDTM-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden.

Das Samsung Omnia II I8000 ist zu einem Preis von 649 Euro, das OmniaPro B7610 für 499 Euro erhältlich. Der Preis zum OmniaLite B7300 ist noch offen. Das Omnia II I8000 und das OmniaLite B7300 sind ab September in Deutschland erhältlich, das OmniaPro B7610 ab August.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"