Samsung SyncMaster 2233RZ ermöglicht 3D-Darstellung in hoher Bildqualität

17. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Bilder mit Tiefgang – mit 120Hz in die dritte Dimension

Die dritte Dimension wird jetzt erschwinglich: Samsung Electronics bringt mit dem SyncMaster 2233RZ seinen ersten 3D-fähigen Monitor auf den Markt. Kunden profitieren von der unglaublichen Realitätsnähe der 3D-Bilder. Mit seinem eleganten schwarzglänzenden Design und den blauen LED-Anzeigen ist er auf jedem Schreibtisch ein echter Blickfang.

Der Samsung SyncMaster 2233RZ geizt nicht mit Funktionen, sondern nur beim Energieverbrauch. Im Stand-by-modus begnügt er sich mit weniger als einem Watt und wurde daher mit dem US-amerikanischen „EnergyStar“ ausgezeichnet.

Der Monitor kann sich zudem zu vordefinierten Zeiten komplett ausschalten. Das hilft den Verbrauch weiter zu senken und verlängert auch die Lebensdauer des Gerätes.

Der Samsung SyncMaster 2233RZ ist voraussichtlich ab Mitte März zu einem Preis von 359 Euro erhältlich. (Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.).

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"