Sieben neue Camcorder für Videos in Standardauflösung von Sony

09. Januar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Pünktlich zum Jahresbeginn präsentiert Sony sieben Camcorder für Videoaufnahmen in Standard Definition (Bild: Sony)

Hobbyfilmer haben auch in 2009 die Wahl zwischen verschiedenen Speichermedien. Ob Festplatte, DVD oder Flash-Speicher – die neuen Modelle decken alle Ansprüche an eine hochwertige, leistungsstarke und preiswerte Videokamera ab. Das neue Objektiv mit 60fach optischem Zoom wird Filmliebhaber ebenso begeistern wie die riesigen Speicherkapazitäten mit bis zu 80 Gigabyte.

Die neuen SD HANDYCAM Modelle von Sony erfüllen alle Erwartungen an eine bestmögliche Bildqualität, eine intuitive Bedienung und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch in 2009 können Hobbyfilmer flexibel zwischen verschiedenen Speichermedien wählen. Alle Modelle verfügen über mindestens zwei optionale Speichermöglichkeiten: So bieten die Festplatten- und DVD-Camcorder zusätzlich einen Memory Stick Duo Slot an, die Flash-Modelle neben dem Memory Stick Duo Slot als weitere Option einen integrierten Speicher.

Alle sieben HANDYCAM Modelle sind mit einem Carl Zeiss Vario-Tessar-Objektiv ausgestattet. Bis auf die DCR-SR77E besitzen die neuen Camcorder einen 60fach optischen Zoom der im 16:9 Videomodus einen fast unglaublichen Brennweitenbereich von 39 bis 2340 Millimeter (im Vergleich zum Kleinbildformat) ermöglicht. Bei Aufnahmen im 4:3 Format verschiebt sich dieser Bereich auf eine Spanne von 44 bis 2640 Millimeter. Eine HANDYCAM mit einem größeren Zoom hat es nie zuvor gegeben – Sonys neuen SD Camcordern entgeht quasi nichts, was sich in der Ferne entdecken lässt.

Außerdem sind alle neuen Modelle mit einem 2,7 Zoll (6,86 Zentimeter) großen 16:9 LCD-Display, einer 16:9 Aufnahmefunktion, der Suchfunktion „Face Index“ sowie der „Quick-On“ Funktion für einen Schnellstart des Camcorders ausgestattet.

  • Verfügbarkeit: ab Februar 2009
  • Unverbindliche Preisempfehlung:
  • Sony DCR-SX30E: 299 Euro
  • Sony DCR-SX50E: 379 Euro
  • Sony DCR-SR37E: 399 Euro
  • Sony DCR-SR57E: 449 Euro
  • Sony DCR-SR77E: 499 Euro
  • Sony DCR-DVD150E: 349 Euro
  • Sony DCR-DVD450E: 429 Euro

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"