Smartphone LG Optimus L5 im Kurztest: Android 4.0 zum Schnäppchenpreis

07. November 2012
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Das Android-Betriebssystem dominiert aktuell den Markt für Smartphones. Bei dem großen Angebot heißt es für Schnäppchenjäger "Augen auf beim Smartphone-Kauf".

Derzeit sind rund 70 Prozent aller verkauften Smartphones mit dem Android-Betriebssystem ausgestattet. Insbesondere die große Zahl neuer Geräte erzeugt für die Hersteller einen immensen Konkurrenzdruck, sodass echte Schnäppchen gemacht werden können. Dazu zählt derzeit das Smartphone LG Optimus L5, das mit Android 4.0.3 („Ice Cream Sandwich“) ausgestattet ist und folgende Leistungseckpunkte mitbringt:

  • Prozessor: 800 Megahertz Qualcomm-CPU
  • Speicher intern: 4 GB
  • Speicher extern: microSD (bis zu 32 GB)
  • Netzstandards: GSM 850, 900, 1800, 1900 MHz
  • Datenverbindung: HSDPA (max. 3 MBit/s)
  • Akkulaufzeit (h): 2,5 (GSM), 2,5 (UMTS), 14 (MP3)
  • Stand-by: 350 Stunden
  • Display-Auflösung: 320 x 480
  • Kamera:4,9 MP mit LED-Blitz und Autofokus
  • Video: 640 x 480
  • Display Farben: 256.000
  • Radio: ja, mit RDS
  • Navigation: GPS, A-GPS
  • Bluetooth: 3.0

Beim Betrachten der Daten fällt die relativ geringe Auflösung des Displays auf, der Schwachpunkt in der ansonsten runden und hochwertigen Ausstattung des Geräts. LG hat das Gerät allerdings mit der Eigenentwicklung „Nova“ ausgestattet, sodass eine erhöhte Leuchtstärke das Bild verbessern und auch im Freien eine gut Ablesbarkeit sicherstellen soll. Trotzdem sehen die Bilder, die mit diesem Smartphone geschossen werden, auf einem anderen Display besser aus als auf dem Smartphone selbst.

Interessanterweise haben meist auch eher einfach ausgestattete Smartphones ein technisches Highlight an Bord, um dem Marketing ein wenig die Arbeit zu erleichtern. Das ist auch beim LG Optimus L5 der Fall. Denn das LG-Smartphone ist neben dem teuren Highend-Androiden Samsung Galaxy SIII eines der wenigen am Markt, die schon mit der NFC-Technologie (Near Field Communication, dt. = Nahbereichskommunikation) ausgestattet sind. Das Smartphone kann damit mit einem der mitgelieferten NFC-Tag-Sticker zu nützlichen Aktionen veranlasst werden, beispielsweise Ihre Wunscheinstellungen für den Smartphone-Betrieb im Auto oder im Büro ganz schnell durch Berühren des NFC-Tags durchzuführen.

Die unverbindliche Preisempfehlung des LG Optimus L5 beträgt zwar 210 Euro, es ist aber tatsächlich zu deutlich günstigeren Preisen schon ab rund 160 Euro erhältlich und bietet damit derzeit eines der besten Preis-/Leistungsverhältnisse von Android 4.0-Smartphones überhaupt, beispielsweise bei amazon: LG E610 Optimus L5 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, UMTS, WiFi, Android 4.0) schwarz

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"