Sony stellt zwei neue Blu-ray Player plus Receiver vor

13. September 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

In sechs Sekunden einsatzbereit und mit W-Lan ausgestattet

Neben bestem Blu-ray Bild und Ton in DolbyTrueHD sowie DTS-HD überzeugen die neuen Player BDP-S560 und BDP-S760 von Sony besonders durch ihre Bedienfreundlichkeit. Ergänzt um den STR-DN1000 AV-Receiver, stehen sie für das perfekte Heimkino-Erlebnis.

Im Juli hat Sony mit dem BDP-S360 einen neuen Blu-ray Player in der Einstiegs-Klasse vorgestellt, jetzt zieht der Erfinder des Formats mit zwei Mittelklasse-Abspielgeräten für gehobene Ansprüche nach: Die Player BDP-S560 und BDP-S760 können mehr als nur Blu-ray Discs und DVDs wiedergeben. Die W-Lan Anbindung, der USB-Anschluss für Fotos auf der Vorderseite sowie die DLNA-Streamingfunktion machen sie in Sachen Vernetzung zu flexiblen Allroundern. So können zum Beispiel die Bilder aus dem vergangenen Urlaub entweder bequem via USB-Stick oder über das Heimnetzwerk direkt auf die edlen, schwarzen Blu-ray Player gestreamt werden. Die Einbindung ins Heimnetzwerk ist durch WPS deutlich vereinfacht. Die Erkennung des W-Lan Netzwerks und die Einbindung des Players erfolgt in der Regel mit einem Knopfdruck.

Genau wie ihr kleinerer Bruder, der BDP-S360, sind auch die neuen Blu-ray Player in sechs Sekunden einsatzbereit und können den Ton zum Blu-ray Blockbuster in HD Audio decodieren und als HD Audio Bitstream ausgeben. Egal ob Romanze oder Action-Thriller: Das garantiert jederzeit besten Heimkino-Ton. Der BDP-S760 kann hier sogar dank der Multi-Channel Headphone Surround Technologie mit Surround Sound dienen.

Um neben kristallklarem Sound auch atemberaubende Bilder zu liefern, verfügt der BDP-S560 genau wie das Einsteiger-Modell S360 über die Fähigkeit, Filme mit 24 Bildern pro Sekunde wiederzugeben. Hierdurch erhalten sie den besonderen Kino-Look. Dank 12-bit Deep Color berechnet der Prozessor Farbschattierungen und Übergänge besonders sanft und natürlich. Als besonderes Extra hat der BDP-S760 weitere Bildverbesserungstechnologien vom knapp 2.000 Euro teuren High-End Player BDP-S5000ES aus der Sony Blu-ray Familie geerbt. Dank Super Bitmapping und HD Reality Enhancer kommt jetzt auch die Mittelklasse in den Genuss höchster Bildqualität. In jeder Filmsekunde analysiert der Player den Aufbau der Szenen und erkennt Filmkorn, Kanten sowie Details und nimmt auf Wunsch Bildoptimierungen vor. Über die Fernbedienung kann die Bildkorrektur für jeden einzelnen Bereich individuell ausgewählt werden. DVDs skalieren sowohl der BDP-S560 und der BDP-S760 Blu-ray Player mit der Precision Cinema HD Upscale Technologie auf 1080p High Definition Qualität.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit:

  • BDP-S560: 400 Euro – Verfügbarkeit: ab Oktober 2009
  • BDP-S760: 530 Euro – Verfügbarkeit: ab November 2009

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"