Sonys neue Designlautsprecher für PCs und MP3-Player

26. November 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Für die Erweiterung eines bestehenden PC-Systems oder um die Klangqualität des Notebooks zu verbessern

Die neue Generation der Sony Lautsprechersysteme bietet einen perfekten Mix aus Qualität und ansprechendem Äußeren: Bei den Modellen der SRS-Serie kombiniert Sony die jahrzehntelange Erfahrung im Audiosegment mit der Design-Ästhetik des 21. Jahrhunderts.

Das zweiteilige SRS-Z50 ist elegant dünn, was es für alle prädestiniert, die möglichst viel Platz auf ihrem Schreibtisch haben möchten, aber trotzdem ein PC-Audiosystem wünschen, das fantastisch aussieht. Jeder Lautsprecher beinhaltet einen 38mm Neodym Treibsatz, mit kraftvoller Basswiedergabe. Der integrierte Verstärker schafft kombinierte 5-Watt Soundpower – mehr als ausreichend für Musik, Filme oder Spiele. Die magnetische Abschirmung begrenzt Interferenzen und ist die Basis für hervorragenden Klang.

Unverbindliche Preisempfehlung: 59,99 Euro

Lieferbar: Ende November 2008

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"