Vage Hinweise auf erstes Netbook von Sony

02. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ein Foto der amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte ist ein erster Hinweis darauf, dass Sony eventuell ein Netbook plant. Das Bild zeigt allerdings lediglich die Unterseite eines kompakten Rechners.

Auf der Unterseite prangt jedoch ein Aufkleber mit einigen technischen Angaben: So soll der Mini-Rechner über Blueooth, WLAN, sowie HSDPA und HSUPA für einen schnellen Internetzugang von unterwegs. Als Betriebssystem wird Windows XP genannt.

Informationen über den verwendeten Prozessor sowie Arbeitsspeicher und Festplatte lassen sich dem Aufkleber jedoch nicht entnehmen. Als Produktnummer wird „PCG-1P1L“ genannt – „PCG“ ist die interne Bezeichnung von Sony für seine Vaio-Notebooks.

Die Maße von ca. 21,1 x 11,3 Zentimeter legen jedoch auch den Verdacht nahe, dass es sich nicht um ein reinrassiges Netbook handelt, sondern eher um einen Ultra-Mobile PCs, der zu einem hohen Preis nur geringe Leistung bietet, dafür aber über eine lange Akkulaufzeit und ein geringes Gewicht von voraussichtlich unter einem Kilo verfügt.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"