Weltweit dünnste wasserdichte Digitalkamera

21. Februar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die wasserdichte DSC-TX5 von Sony

Ob Wandern, Skifahren oder Schnorcheln – die neue Cyber-shot ist nicht nur besonders schön, sondern auch extrem widerstandsfähig. Für exzellente Bilder sorgen unter anderem der 10,2 Megapixel Exmor R CMOS Sensor, ein optischer Bildstabilisator und das 25 Millimeter Weitwinkel-Zoomobjektiv von Carl Zeiss. Besonderes Highlight ist der intelligente Schwenkpanorama-Modus der Design-Kamera – er entfaltet unter Wasser seine volle Wirkung und begeistert mit einzigartigen Panoramen der Unterwasserwelt.

Mit einem Gewicht von 128 Gramm (ohne Akku) und nur 17,7 Millimetern Durchmesser ist sie die dünnste wasserdichte Digitalkamera der Welt. Üppig ist allein ihr Display – auf dem 7,6 Zentimeter (drei Zoll) großen Touchscreen können alle Menüpunkte einfach und schnell angewählt werden.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit:

  • Cyber-shot DSC-TX5: 349 Euro
  • Verfügbarkeit: ab April 2010

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"