Windows 7 soll optimierte Touch-Bedienung bekommen

02. August 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Trotz des Debakels um den großspurig angekündigten Tablet-PC Slate von HP hält Microsoft unverdrossen an seinen Plänen fest: Der Slate sollte ursprünglich eine ernsthafte Konkurrenz zum iPad werden, wurde dann erst eingestellt und jetzt doch wiederbelebt - allerdings ausschließlich für Geschäftskunden.

Ein konkreter Erscheinungstermin steht noch in den Sternen, was Microsoft aber natürlich nicht davon abhält, Windows 7 für die Nutzung auf Tablet-PCs zu optimieren.

Während des diesjährigen Meetings der Finanzanalysten von Microsoft zeigte ein hochrangiger Manager, wie sich ein Slate mit Windows 7 bedienen lässt. Auf den ins Netz gelangten Videoschnippseln wirkt die Touch-Bedienung zwar intuitiv, doch längst nicht so ausgereift wie bei Microsofts ewigem Rivalen Apple.

Microsoft muss also noch jede Menge Zeit, Mühen und Entwicklungsarbeit in Windows 7 stecken, bis es sich wirklich um ein ideales Betriebssystem für Touch-Systeme handelt - ganz zu schweigen davon, dass Touch-Displays noch immer ein absolutes Exoten-Dasein fristen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"