Windows 7-Tablet Slate 500: Alle Exemplare ausverkauft

16. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Skepsis war groß, ob das groß angekündigte Slate 500 von HP wirklich erscheinen würde. Nach vielen Irrungen und Wirrungen entschied sich HP dann, mit seinem Windows 7-TabletPC nicht die Privatkunden, sondern ausschließlich Business-Anwender anzusprechen.

Trotzdem konnte HP jetzt vermelden, dass der Slate 500 aktuell ausverkauft ist.

Klingt bislang nach einem großen Erfolg für HP und Microsoft, doch bei einem Blick auf die Stückzahlen relativiert sich der erste Eindruck schnell: Lediglich 5.000 Geräte wurden produziert - weit entfernt von den mehreren Millionen Exemplaren des iPads. HP adressiert mit dem Slate 500 zwar nur Geschäftskunden, dennoch reicht diese vergleichsweise geringe Verkaufszahl nicht aus, um auch nur annähernd in den Bereich zu kommen, um sich mit dem Prädikat "iPad-Killer" schmücken zu dürfen.

Insgesamt soll die Nachfrage jedoch die vorhandene Menge an Slate 500 übertroffen haben, denn 9.000 Vorbestellungen sind bislang eingegangen. Alle Vorbesteller, die jetzt leer ausgegangen sind, erhalten deshalb einen Preisnachlass von 100 US-Dollar.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"