Windows 8: Keine Chance gegen iOS und Android bei Tablets

12. April 2012

Windows 8 wird bei Tablets bis 2016 nur die dritte Geige spielen, wenn es nach den Marktforschern von Gartner geht: Sie sehen iPad und Android ganz klar vorne - so sollen bis 2016 weltweit 169,6 Millionen iPads verkauft sein. Android soll hingegen auf 137,6 Millionen verkauften Tablets bis 2016 laufen.

Für Android sieht Gartner bislang wenig Chancen, die Führung am hart umkämpften Tablet-Markt zu übernehmen: Zu wenig eigens für Tablets optimierte Apps und zu große Unsicherheit bei den potenziellen Käufern, was die Update-Politik der Hersteller angeht: Bei Smartphones dauert es durchschnittlich neun Monate, bis eine neue Android-Version verfügbar ist. Ob sich an dieser fragwürdigen Vorgehensweise bei Tablets etwas ändert, ist völlig ungewiss.

Tablets mit Windows 8 sollen sich in diesem Jahr rund 4,8 Millionen Exemplare verkaufen - im Vergleich zu 40 Millionen verkauften iPads und 17 Millionen Android-Tablets eine bescheidene Menge. Bis 2016 soll die Zahl der Windows 8-Tablets auf 43,6 Millionen Stück steigen. Für sich allein betrachtet zwar eine stattliche Zahl, aber im Vergleich mit der Konkurrenz reicht es eben nur für den dritten Platz.

Ein Grund dafür dürfte sein, dass die Hersteller bislang noch zögern: Sie wollen zunächst die generelle Akzeptanz von Windows 8 bei Privatanwendern und Firmenkunden ausloten und dann entsprechende Geräte anbieten.

Nach bisheriger Marktbetrachtung und entsprechenden Analysen läuft es darauf hinaus, dass Tablets mit Windows 8 in erster Linie Firmenkunden adressieren werden, während sich Android und iOS den Markt für Privatanwender weitgehend unter sich aufteilen.

Wir werden diesen Markt natürlich weiter beobachten und Ihnen entsprechende Ratschläge und Tipps geben, ob sich der Kauf eines Tablets mit Windows 8 lohnt, sobald die ersten Geräte verfügbar sind.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"