Windows XP ist Wunsch-Betriebssystem bei Netbooks

05. Oktober 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenn die Kunden des Netbook-Herstellers MSI das Maß aller Dinge sind, dann kommt für Netbook-Nutzer derzeit nur ein Betriebssystem wirklich in Frage:

Windows XP Home ist laut Angaben eines MSI-Sprechers das bevorzugte Betriebssystem für Netbooks. Die Ursachen für diese Entscheidung sieht MSI in der Bequemlichkeit der Kunden, die sich nicht erst in ein neues Betriebssystem einarbeiten wollen, sondern eine gewohnte Umgebung auch auf ihrem Netbook vorfinden möchten. Viele Käufer eines MSI-Netbooks mit Linux würden das Gerät deshalb bereits nach kurzer Zeit zurückgeben, da sie den Umgang mit Linux nicht erlernen möchten und lieber zum vertrauten Microsoft-Betriebssystem Windows Home XP greifen.

 

MSI gibt an, dass Netbooks mit Linux bis zu viermal so oft umgetauscht werden wie Netbooks mit vorinstalliertem Windows XP. Allerdings weist MSI auch darauf hin, dass Netbooks generell öfter zurückgegeben werden als Notebooks. Gründe für dieses Käuferverhalten hat MSI nicht angegeben, doch es ist zu vermuten, dass viele Käufer enttäuscht sind von der Leistung und den Möglichkeiten eines Netbooks und das kleine Display für viele Anwendungen nicht ausreichend dimensioniert ist. Bis sich die Unterschiede zwischen Netbooks und Notebooks in den Köpfen der Anwender eingebrannt haben, dürfte also noch einige Zeit vergehen.

 

Trotz dieser Erkenntnisse will MSI bei seinen Wind-Netbooks auch weiterhin auf Linux setzen, da dadurch Lizenzkosten eingespart werden können und Linux weniger Hardware-Ressourcen benötigt als Windows XP Home. Auf dem aktuellen MSI Wind-Netbook kommt SUSE Linux zum Einsatz, doch für weitere Netbooks wie beispielsweise das geplante ‚Wind 2‘-Netbook ist MSI auch für eine Kooperation mit einem anderen Entwickler offen; momentan laufen bereits Gespräche mit den Ubuntu-Betreibern. Auf Windows XP Home wird MSI aber auch bei der Neuauflage seines Netbooks nicht verzichten.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"