Zunächst ausschließlich mit Windows XP: Eee-Box von Asus

23. Juni 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nach dem großen Erfolg des Mini-Notebooks Eee-PC von Asus legt der taiwanische Hersteller auch im Desktop-Bereich nach:

Asus Eee-Box

Asus Eee-Box: Zunächst nur mit Windows XP

Mit der Asus Eee-Box ist auch ein stationärer Rechner angekündigt, der optisch stark an die Wii-Konsole von Nintendo erinnert. Die Eee-Box wird zunächst ausschließlich mit Windows XP ausgeliefert. Eine Linux-Variante ist erst zu einem späteren Zeitpunkt geplant, zu dem Asus jedoch noch keinerlei nähere Aussagen getroffen hat.

 

Durch die integrierte Express-Gate-Technologie stehen innerhalb von wenigen Sekunden häufig genutzte Anwendungen wie Internet, VoIP-Telefonie, Medienwiedergabe und Bildbearbeitung zur Verfügung. Möglich wird dies durch Splashtop-Linux, das im BIOS-Chip implementiert ist. Dadurch wird auch eine hohe Sicherheit erreicht, die allerdings mit Komforteinbußen erkauft wird: Splashtop-Linux hat keinerlei Zugriff auf die Festplatte des Rechners – somit können keinerlei digitale Schädlinge ihr zerstörerisches Werk beginnen, aber auch keine Dateien abgespeichert werden.

 

 

Als Prozessor kommt eine Intel Atom-CPU mit 1,6 Gigahertz zum Einsatz. 1 Gigabyte Arbeitsspeicher sind ebenso an Bord wie eine 80 Gigabyte fassende Festplatte. Das standardmäßige WLAN dient zur Kontaktaufnahme mit dem Internet und Netzwerk-Rechnern.

 

Ab August ist die Asus Eee-Box in mehreren Designs in Großbritannien erhältlich. Zu welchem Preis und zu welchem Zeitpunkt die Eee-Box auch in deutschen Ladenregalen steht, ist bislang noch nicht von Aus bekannt gegeben worden.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"