Zwei neue Samsung Office-Displays für mehr Energie- und Arbeitseffizienz

09. Januar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Auch im Büroumfeld werden 22-Zoll Monitore im Widescreen-Format immer beliebter. Die angenehm große Darstellung der Bildinhalte macht das Arbeiten einfacher und bequemer – dies steigert die Effektivität bei der Arbeit. Zusätzlich werden aber auch weitere Features wie ein einfacher Anschluss als Zusatzmonitor, gute Energieeffizienz und ein hoher ergonomischer Komfort der Bildschirme immer wichtiger. Samsung bringt daher gleich mehrere Varianten des neuen SyncMaster 2243 auf den Markt.

Der SyncMaster 2243EW und der SyncMaster 2243QW präsentieren sich im gleichen dezenten Businesslook. Beide Monitore haben einen matt grauen Rahmen, ein 22-Zoll-Widescreen-Display sowie einen höhenverstellbaren Fuß.

Der SyncMaster 2243EW ist ab Ende Januar für 269 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Fachhandel erhältlich. Der SyncMaster 2243QW wird voraussichtlich ab Mitte März verfügbar sein – ein Preis steht derzeit noch nicht fest.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"