PCISniffer schnüffelt herum - Pannenhilfe mit PCI-Bus- und Gerätediagnose

07. Dezember 2011
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Um hartnäckigen PC-Hardware-Fehlern auf die Spur zu kommen, sind professionelle Tools eine probate Hilfe. Wenn Sie den PCI-Bus- und die Geräte durchleuchten möchten, ist der PCISniffer das kostenlose Werkzeug der Wahl

In der PC-Werkstatt ist es für jede Fehlersuche und Pannenhilfe grundlegend wichtig, eine wirklich korrekte Anzeige der Hardware-Konfiguration zur Pannenhilfe zu erhalten. Das jedoch ist unter Windows gar nicht so einfach sichergestellt, denn das Betriebssystem verändert diese Konfiguration teilweise beim Systemstart automatisch. Das Erkennen von versteckten Ressourcenkonflikten, wenn beispielsweise bei Multimedia-Komponenten wie Sound- oder TV-Adaptern Konflikte auftreten, ist daher manchmal schwierig. Eine Lösung bietet Ihnen das kostenlose Tool miray „PCISniffer“, das die PCI-Header-Daten aller am PCI-Bus angeschlossenen Komponenten in Ihrem Rechner unabhängig vom installierten Betriebssystem anzeigt.

Die Vorgehensweise dazu ist einfach: Laden Sie das Programm herunter und starten Sie das Setup. Dabei haben Sie die Möglichkeit, den Sniffer auf einer Diskette oder als CD-Image anzulegen. Dazu brennen Sie das Image mit einem Brennprogramm auf einen CD-Rohling. Vom gewählten Medium wird der PCISniffer nach einem Neustart automatisch gestartet. Das installierte Betriebssystem (Windows) wird also für die Analyse gar nicht gestartet und kann daher auch nicht „dazwischenfunken“. Der Sniffer scannt automatisch alle PCI-Bus-Komponenten in Ihrem PC und erkennt dabei, welche Busse vorhanden sind und welche Geräte am jeweiligen Bus betrieben werden.

Alle Ressourcenansprüche und Funktionen der PCI-Geräte werden dabei detailliert aufgelistet und der jeweilige Herstellername (1.634 Hersteller im Klartext) und der Gerätename (4.829 Geräte im Klartext) unabhängig von Windows-Beeinflussungen angezeigt. Die Liste der installierten Geräte kann vollständig oder in Auszügen über eine serielle Schnittstelle ausgegeben werden. Damit ist der PCISniffer neben der Fehlersuche insbesondere nützlich, um sich über das Innenleben unbekannter PCs einen Einblick zu verschaffen.

Das ZIP-Archiv des PCISniffer-Standard-Downloads enthält zudem eine deutschsprachige PDF-Datei, die Ihnen ausführliche Hinweise zum perfekten Einsatz des PCISniffers bietet. Den Download der aktuellen Version 1.5 (Archivgröße: ca. 1 MB) des PCISniffers finden Sie auf der miray-Homepage.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"