Aktivieren Sie den Passwortschutz im BIOS

17. September 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Vergeben Sie Passwörter für das BIOS-Setup und den Systemstart

Im BIOS-Setup können Sie für den Systemstart und den Zugriff auf das BIOS-Setup Passwörter vergeben. Damit schützen Sie Ihr BIOS-Setup vor unbefugtem Zugriff und erlauben den Systemstart erst nach Eingabe eines Passworts. Die entsprechenden BIOS-Optionen finden Sie im Menü Security bzw. Password-Menue.

  1. Über die BIOS-Option Set Setup Password bzw. Set Passwort vergeben Sie ein Passwort für den Zugriff auf das BIOS-Setup.
  2. Über Set Supervisor Password legen Sie ein Passwort für den Administrator fest. Mit diesem Passwort erhalten Sie Zugriff auf das BIOS-Setup und erlauben damit den Systemstart.

Tipp! Um ein Passwort wieder zu löschen, wählen Sie die Option zum Setzen des Passworts und drücken bei der Frage nach dem neuen Passwort die Taste <Return>.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"