Analysieren Sie fehlerhafte Hardware im Netzwerk

08. Oktober 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Eine pauschale Antwort oder Hinweis zur Fehlersuche ist bei Hardwareproblemen im Netzwerk nicht möglich, vielmehr kommen viele Ursachen in Betracht, die Sie anhand dieser Checkliste überprüfen können:

  • Netzwerkverkabelung überprüfen: Prüfen Sie die Netzwerkverkabelung (OSI Layer 1), am besten mit einem Messgerät. Messe Sie die Leitung von der Client-Dose bis zum Patchfeld.
  • Auf Erdung achten: Prüfen Sie, ob im Server-Raum ein Potentialausgleich (Erdung) vorhanden ist und die aktiven Komponenten (Switch/Router) daran angebunden sind.
  • Switch testen: Verwenden Sie zum Test der Netzwerkverbindung einen anderen Switch-Port oder besser einen anderen Switch.
  • Netzwerkkarten testen: Prüfen Sie die Funktion der Netzwerkkarte. Wenn der Server über zwei Netzwerkkarten verfügt, bauen Sie zum Testen eine aus. Bei einer Netzwerkkarte ersetzen Sie diese durch eine neue.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"