Beseitigen Sie mit dem optimalen BIOS-Setup Hardware-Fehler

15. Dezember 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Das BIOS verrichtet seine Arbeit normalerweise still im Hintergrund und schafft die Verbindung zwischen Windows und der Hardware.

Nur beim Start macht es sich kurz mit einigen Hinweisen am Bildschirm bemerkbar. Doch in den BIOS-Einstellungen finden Sie wichtige Hinweise auf die Fehlerursache, wenn Windows nicht startet und Sie einen Hardware-Fehler vermuten.

Starten Sie Ihren PC neu. Achten Sie auf eine Meldung wie Press DEL to enter SETUP bzw. drücken Sie gleich nach dem Einschalten die Taste <Entf>. Sollte die Taste <Entf> das BIOS-Setup nicht öffnen, probieren Sie es mit <F1>, <F2> oder <F10>.

Folgende Menüeintragungen sind darin zu finden:

  • Kontrollieren Sie auf der Seite PC Health Status (Award) bzw. H/W Monitor (AMI) die Temperaturangaben. Ist die Temperatur der CPU (Prozessor) zu hoch, überprüfen Sie den Lüfter. Funktioniert der Lüfter nicht mehr richtig, ersetzen Sie ihn durch einen neuen.
    Als Faustregel sollte die CPU-Temperatur 65 Grad Celsius nicht überschreiten, bei Festplatten sollten es nicht mehr als 55 Grad Celsius werden.
  • Das Standard CMOS Setup definiert Festplatten und Floppy-Laufwerke sowie Datum und Uhrzeit.
  • Das BIOS Feature Setup ist die Schaltzentrale für das BIOS-Tuning. Hier finden Sie die meisten Parameter zum Beschleunigen Ihres PCs.
  • Ein Blick in das Power Management Setup lohnt sich nicht nur für Notebook-Besitzer. Hier finden Sie alle Einstellungen zum Thema Energie sparen.
  • Falsche Plug & Play-Einstellungen sind eine häufige Fehlerquelle bei Steckkarten in einem PC. Das PnP and PCI Setup verwaltet die Steckplätze in Ihrem PC.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"