Beseitigen Sie Probleme mit TV-Karten

12. Oktober 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Zu den am häufigsten technischen Fehlern im Zusammenhang mit TV-Karten gehören DirectX-Fehler. Sie erkennen solche Probleme daran, dass beim Start der Applikation zu der Karte anstelle eines Bildes eine Meldung erscheint. Diese merkt entweder etwas zu „DirectX“ an oder beklagt einen fehlenden „Overlay channel“. In diesen Fällen ist der installierte Treiber Ihrer Grafikkarte nicht DirectX-kompatibel, fehlerhaft, möglicherweise aber auch einfach zu alt. Kontrollieren Sie im Handbuch zur Karte, welche Anforderung für das DirectX-Video-Overlay besteht und aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"