BIOS-Fehlersignale auswerten

11. November 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Nutzen Sie die zusätzlichen Hardware-Diagnosemittel, die der Hersteller auf Ihrem Motherboard bereitgestellt hat

Moderne PCs sind teilweise mit Diagnoseeinrichtungen ausgestattet, die die BIOS-Fehlersignalisierung durch „Beep-Codes“ oder Anzeigen ergänzen oder ersetzen. Teilweise finden Sie LEDs (MSI) oder zweistellige Diagnose-Segmentanzeigen (Abit, Epox). Diese leuchten nur auf, wenn das Board mit seiner 3,3-Volt-/5-Volt-Betriebsspannung versorgt wird. Sie leuchten rot, wenn es ein Problem gibt.

Von hexadezimal „00“ bis „FF“ folgt dieses zweistellige Display dem Verlauf des Bootvorgangs des Motherboards bis zum Start des Ladevorgangs vom Betriebssystem.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"