Checkliste Digitalkamera – so schaffen Sie die Grundlage für beste Bilder

16. November 2011
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Die Digitalfotografie ist ein faszinierendes Hobby. Mit der folgenden Checkliste haben Sie garantiert alles Wichtige für Ihre besten Schnappschüsse zur Hand.

Wenn Sie demnächst Ihre Digitalkamera in den Urlaub mitnehmen, werden Sie je nach Anspruch und Einsatz die unterschiedlichsten Zubehörartikel benötigen. Damit Ihre Digicam auch stets einsatzbereit ist und Sie Gerät und Bilder bestmöglich für Ihre unwiederbringlichen Motive nutzen können, haben wir hier für Sie in einer Checkliste zusammengefasst, welches Zubehör Sie in Ihre Fototasche packen sollten und welche Vorbereitungen empfehlenswert und sinnvoll sind:

  • Das Ladegerät für Ihre Kamera bzw. den Akku sowie das dazugehörige Stromkabel ist Grundvoraussetzung.
  • Nehmen Sie möglichst einen zweiten Akku mit, damit Sie weiter fotografieren können, sollte der erste Akku erschöpft sein.
  • Wenn Sie ein Gerät mit USB-Port mitführen, kann der USB möglicherweise als Notladestation genutzt werden. Das trifft zu, wenn Ihre Kamera Standard-Akkus verwendet (AAA oder AA) und Sie ein USB-Akkuladegerät mitführen. Der Ladevorgang dauert am USB allerdings länger als mit einem spezialisierten Ladegerät an der Netzspannung.
  • Bei einer Auslandsreise sollten Sie keinesfalls einen Adapter für die dortigen Steckdosen vergessen. Eine hervorragende Übersicht hierzu bietet Wikipedia im Artikel Länderübersicht Steckertypen, Netzspannungen und -frequenzen.
  • Führen Sie zu Ihrer Digitalkamera mindestens zwei passende Speicherkarten mit hoher Kapazität mit. Formatieren Sie die Speicherkarten schon vor der Fahrt, um Fehler vorab zu erkennen.
  • Fotografieren Sie gerne in Innenräumen (Kirchen, historische Gebäude), vergessen Sie nicht, ein handliches Stativ mitzunehmen. Schon einbeinige Teleskopstative bieten erheblichen Schutz gegen „Verwackler“.
  • Wenn Sie Ihre Fotosafari an den Strand führt, schützen Sie eine wertvolle Kamera mit einem Unterwassergehäuse vor Sand und Spritzwasser oder lassen sie in jedem Fall nicht offen liegen.
  • Sind größere Datenmengen zu erwarten, ist es sinnvoll, die Bilder auf einem Notebook oder Netbook zu sichern. Für die Übertragung der Bilder ist entweder ein USB-Kabel nötig oder das Notebook verfügt selbst über einen passenden, internen Cardreader. Sofern nicht, nehmen Sie einen passenden USB-Cardreader mit.
  • Ganz sicher vor digitalem Vandalismus sind Ihre Bilder in einem Online-Speicher. Beispielsweise bietet Ihnen das Mediencenter der Telekom („TelekomCloud“) völlig kostenlos 25 GB.

 

 

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"