Clever versorgt: Universalnetzteil anstatt teures Hersteller-Ersatzteil

07. Juni 2011
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

LCD/TFT-Displays werden, um eine möglichst geringe Bautiefe zu erzielen, oftmals mit einem externen Netzteil ausgestattet. Auch von Notebooks her kennen Sie die externen Netzteile, die in dem Fall als Ladegeräte dienen. Ist das Netzteil bzw. Ladegerät defekt oder nicht mehr verfügbar, wird es teuer, denn die Hersteller lassen sich dieses Zubehör fürstlich bezahlen. Es gibt aber einen Ausweg in Form der Universalnetzteile, die wesentlich preiswerter sind.

Prüfen Sie zunächst nach Möglichkeit in der Dokumentation, ob das Netzteil bzw. Ladegerät dort genauer beschrieben wird.

Das externe Netzteil selbst ist zwar nicht zu reparieren, aber Sie sollten trotzdem als erstes genau prüfen, welche Spannung es abgibt und welche Leistung (Watt) benötigt wird. Die meisten externen Netzteile liefern zwischen 12 und 24 Volt. Möglicherweise verfügen Sie an anderer Stelle über ein ähnliches Netzteil. Die Spannung darf dabei ruhig 1 bis 2 Volt geringer oder höher sein, wichtig ist aber die Polarität (Plus/Minus), die unbedingt stimmen muss.

Der Vorteil der Universal-Netzgeräte liegt darin, dass sie auf eine große Bandbreite von Spannungen eingestellt werden können. Auch die Polarität ist je nach Bedarf einstellbar. Im Vergleich zu den Hersteller-Ersatzteilen, die durchaus zwischen 100 Euro und mehr kosten können, sparen Sie mit einem Universal-Netzteil zum Preis von rund 30 bis 40 Euro erheblich. Weiterer Vorteil der Universalnetzteile: Da sie sich auf unterschiedliche Spannungen einstellen lassen, kann ein einziges Universalnetzteil zum Beispiel durchaus als Ladegerät für mehrere Notebooks unterschiedlicher Hersteller verwendet werden. Bezugsquelle für preiswerte Universal-Netzteile sind Elektronik-Versender wie Conrad, ELV und Pearl.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"