Die Verbindung der Netzwerkkomponenten

17. August 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Sind alle notwendigen Komponenten vorhanden, geht es an deren Verkabelung.

Außen finden Sie bei diesem WLAN-Router von Linksys die Anschlüsse für die beiden Antennen

Zwar benötigen Sie für eine Wireless-Verbindung naturgemäß keine Kabel, aber in der Praxis werden an einen Router meist außer dem Steckernetzteil auch andere Komponenten angeschlossen: je nach Aufbau des Netzes Ethernet-Verbindungen, externe Antennen oder auch Endgeräte wie Drucker. Besonders wichtig: An Ihrem Router befindet sich eine Buchse, die mit „Internet“ oder „WAN“ bezeichnet ist. An diese Buchse schließen Sie das DSL-Modem an.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"