DSL: ADSL-Modem richtig verbinden

18. August 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Für den Fall, dass Sie ein USB-Modem einsetzen, ist der Anschluss schnell erledigt:

  1. Laden Sie sich die neuesten Treiber von der Support-Seite des Herstellers herunter.
  2. Installieren Sie den Modem-Treiber. Achten Sie darauf, dass Ihr Modem zu diesem Zeitpunkt noch nicht an den PC angeschlossen ist.
  3. Nach der Treiberinstallation verbinden Sie Ihr Modem per USB-Kabel mit dem PC. Alles Weitere erledigt Windows XP/Vista automatisch.

Hinweis: USB-Verbindungen sind im Gegensatz zu Ethernet auf die Überbrückung kurzer Strecken hin ausgelegt. Eine einfache USB-Steckverbindung darf gemäß dem USB-Standard die Länge von fünf Metern nicht überschreiten. Bei Strecken jenseits der Fünf-Meter-Marke bedarf es spezieller „Repeater“-Kabel, die das USB-Signal auffrischen. Dabei können Sie in der Praxis bis zu fünf Repeater-Kabel à fünf Meter zu einer Gesamtlänge von 25 Metern koppeln.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"