Ermitteln Sie die S.M.A.R.T.-Attribute mit SiSoft Sandra 2011

21. Januar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Analysieren Sie die S.M.A.R.T.-Attribute Ihrer Festplatte mit SiSoft Sandra 2011.

Lassen Sie sich frühzeitig vor Festplattenstörungen warnen

Um sich vor einem möglichen Datenverlust zu bewahren, sollten Sie die S.M.A.R.T.-Attribute Ihrer Festplatte beachten. Verwenden Sie dazu ein Tool wie SiSoft Sandra Lite 2011.

Um die S.M.A.R.T.-Attribute Ihrer Festplatte anzuzeigen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf das Register HARDWARE-INFORMATIONEN.
  2. Doppelklicken Sie im Bereich PHYSISCHE SPEICHERGERÄTE auf den Eintrag PHYSIKALISCHE LAUFWERKE.
  3. Scrollen Sie zum Bereich SMART DATEN.
  4. Sind alle S.M.A.R.T.-Attribute mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet, ist alles in Ordnung. Erscheint vor einem S.M.A.R.T.-Attribut ein rotes Kreuz, dann ist es mit Ihrer Festplatte schlecht bestellt und Sie sollten auf diesem Datenträger keine wichtigen Daten mehr speichern.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"