Fallen die Hardware-Preise nach Weihnachten?

11. November 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Zurzeit häufen sich die Anfragen in der Redaktion, ob man für den Kauf von Hardware noch bis nach Weihnachten warten soll.

So kaufen Sie direkt beim günstigsten Anbieter

Die Antwort lautet: ja und nein. Im umsatzstarken Weihnachtsgeschäft kommt es häufig zu Engpässen und manche Produkte werden unverhältnismäßig teuer verkauft. Oft normalisieren sich Verfügbarkeit und Preis erst im Februar wieder. Das spiegelt sich nicht nur im Vergleich der Preise vom November mit den Preisen vom Februar des Folgejahrs wider. Darüber hinaus gilt: Hard- und Software werden mit jeder neuen Modellserie leistungsfähiger und die Vorgänger-Produkte werden das ganze Jahr über günstiger angeboten. Je später Sie also ein bestimmtes Produkt kaufen, desto günstiger wird es in der Regel sein. 

Tipp! Recherchieren Sie die Preise im Internet. Auf der Internetseite www.guenstiger.de finden Sie zu den Produkten Käufer-Bewertungen und auch Preis-Charts.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"