Festplatte Erschütterungen

18. August 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ohne den Gehäusedeckel ist der „Plattenstapel“ im Festplattenlaufwerk deutlich zu erkennen

Während des Betriebs mögen Festplatten keine mechanischen Erschütterungen. Denn die Mechanik der Platten ist nicht zuletzt wegen der knapp über der Plattenoberfläche schwebenden Schreib-/Leseköpfe und der hohen Drehzahl der Platten sehr empfindlich und bei Erschütterungen drohen ein drastisch erhöhter Verschleiß oder auch ein Ausfall der Platte. Sorgen Sie daher immer für einen völlig erschütterungsfreien Standplatz des PCs und vermeiden Sie auch ein Anrempeln mit dem Fuß oder mit dem Staubsauger.

Weitere wichtige Grundsätze: Bewegen Sie Ihren laufenden PC nicht. Warten Sie auch nach dem Abschalten einige Sekunden, bis die Platte hörbar zum Stehen gekommen ist. Transportieren Sie Ihren PC möglichst in der Gebrauchslage. D. h.: Die Festplatte sollte sich in einer waagerechten oder senkrechten Position befinden, damit die Magnetköpfe die Parkposition nicht verlassen. Kaufen Sie keine gebrauchten Festplatten in Online-Auktionen. Die Platten werden oft auch noch in minderwertiger Verpackung versandt, was ein extremes Risiko für die Festplattenoberfläche und die Köpfe darstellt.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"