Festplatte - Steuerplatine auszutauschen

14. Juli 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Schäden an der Laufwerkselektronik entstehen am häufigsten durch zu hohe Spannungen. Diese können durch Blitzeinschläge oder defekte Netzteile verursacht sein. Hinzu kommen noch Defekte durch elektrostatische Entladungen.

Bei Schäden an der Elektronik gilt generell: Sie sind ein Fall für ein Datenrettungslabor. Nun mag sich aber nicht jeder eine solche professionelle Datenrettung leisten.

In diesem Fall können Sie versuchen, die defekte Steuerplatine durch eine andere baugleiche Steuerplatine auszutauschen. Das machen die Mitarbeiter im Datenrettungslabor übrigens auch so.

Hinweis: Das klappt allerdings nur, wenn Sie eine 100 % identische Steuerplatine haben. Sie muss vom selben Festplattenmodell stammen und in Baureihe und Version identisch sein!

Beim Abschrauben der Plattenelektronik sollten Sie höchste Vorsicht walten lassen, denn die Steuerplatine ist in der Regel über ein vieladriges Folienkabel mit dem Rest der Hardware verbunden. Dieses Kabel kann sehr leicht reißen.

Tipp! Wenn der Austausch der Steuerplatine funktioniert hat und Ihre Festplatte wieder läuft, sollten Sie anschließend ganz schnell Ihre Daten sichern. Denn der Defekt der Steuerplatine könnte letztendlich durch die Mechanik der Platte ausgelöst worden sein. Dass die Austauschplatine einem überhöhten Fehlerstrom eine halbe Stunde lang standhält, heißt also nicht, dass sie es auch zwei Stunden lang schafft.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"