Halten Sie Ordnung in Ihrem System

03. Dezember 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Sorgen Sie für einen effektiven Luftstrom in Ihrem PC

Ein Kabelwirrwarr im PC-Gehäuse ist nicht nur unpraktisch, wenn Sie Fehler analysieren oder neue Geräte einbauen, sondern kann auch den Luftstrom zur Kühlung innerhalb des Gehäuses unterbrechen.

Verhindern Sie das Überhitzten Ihres PCs durch das Entfernen überflüssiger Kabel. Nicht abnehmbare, aber doch überflüssige Kabelbäume lassen sich oft in einem leeren Laufwerksschacht unterbringen. Verlegen Sie alle Kabel möglichst außerhalb des Luftstroms und binden Sie diese zusammen. Hierzu lassen sich gewöhnliche Kabelbinder aus dem Baumarkt gut verwenden.

Verwenden Sie Laufwerke mit breiten PATA-Kabeln, sollten Sie über einen Austausch der Kabel gegen Rundkabel nachdenken. Diese fördern einen unterbrechungsfreien Luftstrom und sind leicht zu verlegen.

Hinweis: Achten Sie beim Zusammenbinden darauf, die Kabel nicht zu straff zu spannen. Ein unter Spannung stehendes Kabel kann schnell zu einem Defekt führen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"