Im Netzwerk: So legen Sie Name und Arbeitsgruppe des PCs fest

30. Dezember 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Unabhängig vom Protokoll braucht jeder Computer im Netzwerk auch einen Namen und die Zuordnung zu einer Arbeitsgruppe. Der Name jedes PCs muss eindeutig sein, darf sich also in Ihrem Netzwerk nicht wiederholen. Gehen Sie zur Vergabe des Namens folgendermaßen vor:

  1. Um die Namen zu definieren, öffnen Sie die Systemsteuerung, klicken auf System und wechseln zum Register Computername.
  2. Drücken Sie auf die Schaltfläche Ändern und tragen Sie im zuletzt geöffneten Dialog in das dafür vorgesehene Feld einen Computernamen ein.

Tipp! Vergeben Sie eindeutige Computernamen, die aus einem Wort bestehen.  Empfehlenswert ist ein beschreibender Begriff wie „PC-1“ oder – wenn der Besitzer des PCs „Monika“ heißt – auch „Monika-PC“. Denn unter dieser Bezeichnung ist der Rechner später im Netzwerk für andere Anwender sichtbar.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"